HEIMAT- UND BERGBAUMUSEUM ERBENDORF

SONDERAUSSTELLUNG

„Dampfmaschinen“

Dampfmaschinen, vom Spielzeug bis zum detaillierten Miniaturmodell, sind in der neuen Sonderausstellung des Heimat- und Bergbaumuseums zu sehen. Möglich macht diese Ausstellung der Dampf-Stammtisch-Weiden, der die Leihgaben zur Verfügung stellte. Unter anderem dabei ein Lanz-Dampfmaschine, ein „Flammenfresser“ und kleine dampfbetriebene Bulldogs. Ein Dank gilt insbesondere Gerhard Schaffer und Johann König, die diese kleinen Maschinen selbst gebaut haben und sie im Museum vorstellen.
|