HEIMAT- UND BERGBAUMUSEUM ERBENDORF

DAUERAUSSTELLUNGEN

“Weißes Gold” - Das Porzellanzimmer 

Hans Schrembs war 1921 Begründer der Porzellanindustrie. Neben der Frankenschleif an der Fichtelnaab errichtete er die erste Porzellanfabrik unter dem Namen “Porzellanfabrik Schrembs.” In späteren Jahren verpachtet, kaufte sie im Kriegsjahr 1940 Christian Seltmann aus Weiden. Heute ist das Werk Erbendorf der Porzellanfabrik Seltmann ein Vorzeigeunternehmen in Sachen Robotereinsatz bei der Porzellanherstellung.
Hochwertiges Prozellan “Made in Erbendorf”.
Fotos aus dem Betrieb der Porzellanfabrik in den 1920er Jahren.